09.01.2017

Komplizierte Entscheidungsfindung

Publikation: Sozialleistungen für Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht

Ist beeinträchtigten Menschen mit einer ausländischen Staatsangehörigkeit die Arbeit in einer sogenannten Behindertenwerkstatt erlaubt? Dürfen Geflüchtete heilpädagogische bzw. therapeutische Förderung erhalten? Wie steht es um die Kostenübernahme von Hörgeräten, Seh- und Mobilitätshilfen? Die neue Publikation „Sozialleistungen für Menschen mit einer Behinderung im Kontext von Migration und Flucht“ soll Klarheit für Betroffene und Beratungsstellen schaffen.

mehr...

13.12.2016

Neue Analyse zur Erwerbssituation von Menschen mit Behinderung in Hamburg

KWB-Analyse steht zum Download bereit

Wie ist es um Menschen mit Behinderung am Hamburger Arbeitsmarkt bestellt? Dieser Frage widmet sich eine Analyse, welche die KWB im Auftrag der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration im Rahmen des Aktionsbündnises für Bildung und Beschäftigung Hamburg – Hamburger Fachkräftenetzwerk erstellt hat. Sie umfasst eine Sekundäranalyse amtlicher Daten sowie eine Bestandsaufnahme vorhandener Unterstützungs- und Förderangebote. Praxisbeispiele zeigen zudem auf, wie Inklusion in Hamburg umgesetzt wird.

mehr...

02.11.2016

Konfliktlösung durch Coaching und Mediation

HR Group in Kooperation mit Hamburg@work

Beim dritten Treffen der HR Group in diesem Jahr drehte sich alles rund um das Thema "Mediation und Recruiting". Gemeinsam diskutierten und veranschaulichten die Referentinnen Petra Carlsen, Gründerin und Geschäftsführerin der changemanufaktur, und Rechtsanwältin Susanne A. Becker, Kanzlei VAHLE KÜHNEL BECKER (beide links im Bild), die Vor- und Nachteile sowie die sinnvolle Nutzung der Methoden Mediation und Coaching im Konfliktfall.

mehr...

25.10.2016

"Fremde sind Freunde, die sich noch nicht kennen"

KWB bei den Arabischen Kulturwochen 2016

Unter dem Motto "Fremde sind Freunde, die sich noch nicht kennen" veranstaltet die Universität Hamburg vom 15. Oktober bis zum 17. Dezember 2016 die 12. Arabischen Kulturwochen. Die Veranstaltung fördert den Austausch der Kulturen, Ermöglicht Begegnungen zwischen Deutschen und Menschen aus dem arabischen Kulturkreis und präsentiert ein buntes kulturelles Programm. Bei der Eröffnungsveranstaltung waren die KWB-Projekte "Stark im Beruf" und "Schulmentoren" vor Ort , um den Teilnehmenden ihre Angebote vorzustellen.

mehr...

11.10.2016

Geflüchtete anstellen – aber wie?

"Fachkräftesicherung bei KMU" informiert Unternehmen

"Wir suchen händeringend Paketzusteller!", so Waltraut Thau von der Deutschen Post AG. "Aber wie und wo können wir Geflüchtete dafür gewinnen?" Viele Unternehmen möchten geflüchtete Menschen als Praktikanten, Auszubildende oder Beschäftigte einstellen, sind aber bezüglich der Umsetzung verunsichert. Auf der Fachveranstaltung "Win-win-Chancen. Unternehmen stellen Geflüchtete ein" am 10. Oktober 2016, die das Projekt Fachkräftesicherung bei KMU/BQM gemeinsam mit UVNord ins Leben gerufen hatte, informierten sich Unternehmensvertreter/-innen über Möglichkeiten, Bedingungen und Unterstützungsangebote der Arbeitsmarktintegration.

mehr...

25.09.2016

Vielfalt in Zeiten von Flucht und Migration

Hamburger Fachtag zur interkulturellen Öffnung von Schule

Zum Auftakt der dritten Staffel der Qualifizierung zur Interkulturellen Koordination kamen auf Einladung des Landesinstituts für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) und der KWB e. V. am vergangenen Freitag rund 200 Lehrkräfte und schulische Multiplikatoren zum Fachtag "Ankommen und Teilhaben – Interkulturelle Öffnung von Schule in Zeiten von Flucht und Migration". Dieser bildete gleichzeitig den festlichen Rahmen anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung.

mehr...

08.09.2016

Personalkultur & Recruiting 4.0

HR Group in Kooperation mit Hamburg@work

Bei der letzten HR Group am vergangenen Dienstag, dem 6. September 2016, gab Head of Human Resources, Miriam Krüger (links im Bild), den 50 anwesenden Gästen einen spannenden Einblick in das E-Commerce Unternehmen ABOUT YOU und verriet, wie die Personalkultur in einem Start-up tätsächlich aussieht. Rechtsanwältin Nina Diercks beleuchtete die rechtlichen Fragestellungen zum Thema Big-Data-Analysen im HR-Bereich.

mehr...

08.09.2016

Marktplatz der Begegnungen

Hülya Eralp berät Geflüchtete und Unternehmen

Am Montag, dem 5. September 2016, besuchten mehr als 1.000 Flüchtlinge die Messe "Marktplatz der Begegnungen" in der Handelskammer Hamburg. 50 Aussteller waren vor Ort, darunter auch Projektleitung Hülya Eralp (links im Bild), die die Geflüchteten zu den Vermittlungsangeboten der KWB beriet. Sie stellt den Kontakt zu interessierten Unternehmen her und unterstützt beim gesamten Einstellungsprozess von geflüchteten Menschen.

mehr...

04.08.2016

Ausbildung und Arbeit für geflüchtete Menschen

Hülya Eralp steht Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite

KWB-Projektleitung Hülya Eralp (links im Bild) berät im Rahmen des Unternehmensservices von W.I.R. – work and integration for refugees interessierte Unternehmen bei der Einstellung von geflüchteten Menschen. Sie unterstützt Unternehmen bei allen Fragen rund um das Thema und vermittelt passende Bewerberinnen und Bewerber für vakante Stellen. Dabei bietet sie Hilfestellung bei Formalitäten und begleitet den gesamten Bewerbungsprozess.

mehr...

20.07.2016

Ahmad Altabaa unterschreibt Praktikumsvertrag

BQM vermittelt syrischen Flüchtling in Anwaltskanzlei

Ahmad Altabaa hat in Syrien einen Bachelor in Jura abgeschlossen und danach im Kundenservice einer internationalen Bank gearbeitet. Dann musste er fliehen. In Deutschland baut er sich nun mit Unterstützung der KWB eine neue berufliche Perspektive auf. Der erste Erfolg hat sich bereits eingestellt: Am 8. Juli 2016 unterschrieben er und sein Ausbildungsleiter Erinç Ercan im Beisein der KWB-Referentin Hülya Eralp den Praktikumsvertrag der Anwaltskanzlei Alstertor (links im Bild).

mehr...

 

Der aktuelle BQM-Newsletter

 

Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

Angebote für Schulen

Interkulturelle Öffnung - Schule: vielfältig erfolgreich!

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Unterstützungsangebote für Schulen in der Migrations-gesellschaft, die im Rahmen des Fachtags "Interkulturelle Öffnung - Schule vielfältig erfolgreich!" erstellt wurde.

 

Aktuelle Publikationen

 

Den Elternratgeber Schule in Deutschland verstehen (2. überarbeitete Auflage) können Sie online bestellen.

Er ist auch als kostenfreie App für Android und iOS und als E-Paper erhältlich!

Englische Version: E-Paper

Arabische Version: E-Paper

 

 

 

 

Elternkooperation als Teil der Schulentwicklung. Den Leitfaden für pädagogisches Personal und Multiplikatoren/-innen, die Elternprojekte an Schulen initiieren und durchführen, können Sie online bestellen.

 

 


 

Die Bedarfsanalyse "Barrieren abbauen!" können Sie online bestellen. Hier geht's zum E-Paper!

   

BQM-Gruppe

 

 

 

 

 

www.uebergangschuleberuf.de 

Zentrales Informationsportal zum Übergang Schule – Beruf in Hamburg. Im Menüpunkt "Schmökerkasten" finden Sie u. a. Verweise auf Initiativen, Gesetzesgrundlagen und Artikel zu Schnittstellenthemen wie Migration und Flucht

Projektträger