09.08.2018

Bei Anruf Speed-Dating

"Wir suchen für das Jahr 2018 noch Auszubildende für den Bereich Fachlagerist und Fachkraft für Lagerlogistik und ich habe gehört, dass Sie mir da weiterhelfen können", meldete sich Lennart Schülke, Ausbildungsleiter der Firma Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG (OTLG) Anfang des Jahres bei der KWB. Damit lag Schülke genau richtig. Innerhalb kürzester Zeit stand das passende Format für die Vorstellung der interessierten Geflüchteten mit entsprechendem Ausbildungswunsch fest: ein Speed-Dating im Unternehmen.

Artikel lesen

27.01.2018

Wie interkulturelle Öffnung gelingt

Der neu erschienene Leitfaden "Wie interkulturelle Öffnung gelingt" richtet sich an alle Personen, die in ihrer Organisation einen Veränderungsprozess in Gang bringen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie eine engagierte Einzelperson, ein Funktionsträger oder eine Führungskraft sind. Autorin Dr. Rita Panesar (KWB e. V.) erläutert die Schritte einer interkulturellen Öffnung in vier Phasen und zeigt verschiedene Handlungsmöglichkeiten auf. Best-Practice-Beispiele, praktische Hinweise sowie ein umfangreicher Serviceteil mit Anlaufstellen und Übungen sollen dabei helfen, interkulturelle Öffnungsprozesse in Ihren Organisationen anzustoßen und voranzubringen.

Artikel lesen

04.08.2017

Vom Praktikum in die Ausbildung

Qais Haidari ist aus Afghanistan nach Deutschland geflohen und musste hier bei null anfangen. Durch die Vermittlung von KWB-Referentin Hülya Eralp konnte er schließlich ein Praktikum in der Bibliothek des Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY beginnen. Am 2. August 2017 kamen Qais Haidari, Hülya Eralp und die Ausbildungsleiterin der DESY-Bibliothek, Antje Daum, erneut zu einem freudigen Anlass zusammen: Der Unterzeichnung seines Ausbildungsvertrages. Hülya Eralp hat die beiden zu ihrer Zusammenarbeit interviewt.

Artikel lesen

14.07.2017

Volle Kraft voraus: Unternehmen auf Diversitäts-Kurs

"Potenziale zu finden und zu halten, ist eine der schwierigsten Aufgaben im Unternehmen", erklärte Joachim Leins von der SICK AG seine Teilnahme an der KWB-Veranstaltung "Alle Potenziale an Bord? Personalvielfalt als Schlüssel zum Erfolg!". Unternehmensvertreter/-innen unterschiedlicher Branchen waren am 13. Juli 2017 zusammengekommen, um aus dem alten Fahrwasser auszubrechen und sich auf Erkundungstour nach unentdeckten Potenzialen zu machen. Auf drei "Inseln" erhielten sie Impulse zu den Themen "Die alternde Belegschaft", "Frauen für Führung begeistern" sowie "Klare Sicht auf Potenziale: Menschen mit Fluchtgeschichte".

Artikel lesen

11.05.2017

Wie bringt man Geflüchtete in Beschäftigung?

Geflüchtete stellen in ganz Deutschland und auch in Hamburg ein großes Potenzial dar, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Aber wie gelingt das? Wie finden Unternehmen und Geflüchtete zueinander? Welche Schwierigkeiten ergeben sich für beide Seiten beim Bewerbungsprozess und bei der Anstellung von Geflüchteten? Beim Treffen der HR Group am vergangenen Dienstag, dem 10. Mai 2017, berichtete Nicole Zarbock (im Bild), Geschäftsführerin von SinnerSchrader Commerce, begeistert von der Anstellung des Auszubildenden Majd Assalieh.

Artikel lesen

 

Kontakt 

Bjeen Alhassan
Tel.: 040 334241-338
 
Tel.: 040 334241-461
 

Oliver Borszik
Tel.: 040 334241-336

Tel.: 040 334241-333
 
Tel.: 040 334241-422